Risikoerkennung bei Werbekunden von Zeitungsverlagen am Beispiel von Schwäbisch Media

date:

Montag, 16. November 2020

Time:

14:10

Summary:

Schon vor der Covid-19-Krise befand sich der Werbemarkt für Zeitungen in einer angespannten Situation. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Schwäbisch Media, einem deutschen Regionalzeitungsverlag, haben wir ein Modell entwickelt, um gefährdete Werbekunden frühzeitig zu identifizieren. Dies ermöglicht dem Kunden, knappe Ressourcen für Gegenmaßnahmen effektiv einzusetzen. Das Modell nutzt neben statischen Fakten auch die historischen Buchungen der Kunden. Peer-Groups, die sowohl das kommerzielle Umfeld als auch das Buchungsverhalten widerspiegeln, erlauben es uns, auch kleine und neue Kunden, die im lokalen Markt besonders interessant sind, einer Risikobewertung zu unterziehen. Die umsatz- und frequenzabhängigen Risikobewertungen werden im praktischen Einsatz über Dashboards dargestellt, um das Werbemarktteam im Verkauf zu unterstützen und so die Werbeeinnahmen zu verbessern.

Bereit zur Teilnahme?

Jetzt anmelden! Schließen Sie sich Ihren Kollegen an.

Jetzt anmelden Programm ansehen
Newsletter

Fundiertes Wissen ist die Basis für alles!

Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Sie:

  • 10% Rabatt auf Ihr Ticket
  • Einblicke, Interviews, Tipps, Neuigkeiten und vieles mehr
  • Erinnerungen an Preissenkungen